Offene Landesmeisterschaften SAMBO und Muay Thai am 18.11.12 !!!

Offene DDK Landesmeisterschaften 2012

(SAMBO Borba / Combat SAMBO / Muay Thai)

 

Veranstalter: Sportschule TM Göttingen

Ort: In der Krümme 5, 37081 Göttingen, Sporthalle im 2.OG

Datum: Sonntag, 18.11.12

Teilnehmer: Alle Budosportler von 11 – 35 Jahre / Mindestalter: 11 Jahre für Sambo Borba / 16 Jahre für Combat Sambo u. Muay Thai. Jeder Athlet muss sich an der Waage mit einem Lichtbildausweis ausweisen können. Die Sportler im Combat Sambo und Muay Thai unter 18 Jahren müssen eine Genehmigung der Erziehungs- berechtigten vorlegen.

Regelwerk: Sambo Borba und Combat Sambo nach den Regeln der Internationalen Amateur Sambo Föderation (FIAS). Muay Thai nach den international üblichen Regeln des Muay Thai.

Waage: 11.30 – 12.00 Uhr Sambo (Borba + Combat)

15.00 – 15.30 Uhr Muay Thai

Kampfbeginn: 12.30 Uhr Sambo (Borba + Combat)

16.00 Uhr Muay Thai

Modus: Poolsystem oder KO System, je nach Teilnehmerzahl

Gewichtsklassen: Die Festlegung der Gewichtsklassen erfolgt in 5er-Schritten

Kampfdauer: Sambo: 1999 – 2001: 3 Minuten

1996 – 1998: 4 Minuten

Erw. – 1995: 5 Minuten

Muay Thai: ab 16 Jahre: 2 x 3 Minuten

Startgeld: 15€ pro Disziplin/Sportler (pro weitere Disziplin 10€)

Meldung: Vereinsweise bis zum 30.10.12 an:

Roman Mieczkowski, info@sportschule-tm.de, 0175-5478629

Achtung: bitte angeben > Vereinsname, Vor- und Nachname, Geb.-Datum, Dispziplin, Gewicht.

Startgeld per Überweisung an: Roman Mieczkowski, Verwendungszweck: Offene DDK Landesmeisterschaften, Kontonr. 955 143 469, BLZ 440 100 46,

Preise: Medaillen für 1. – 3. Platz, alle Teilnehmer erhalten Urkunden

Haftung: Veranstalter und Ausrichter übernehmen keinerlei Haftung. Für Unfall- und Haftpflichtversicherung ist selber Sorge zu tragen. Jeder Kämpfer muss krankenversichert sein.

Rechtl. Hinweis: Der Veranstalter behält sich vor, Bilder bzw. Videosequenzen der Veranstaltung, insbesondere der Wettkämpfe, im Internet oder anderweitig zu veröffentlichen

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar